Übungsaufgabe: Stellenbeschreibung erarbeiten (IHK-Prüfungsniveau)

Der Handlungsbereich "Betriebliches Management" umfasst ein breites Spektrum an Themen rund die optimale Leistung und kontinuierliche Entwicklung des Personals. Ein gern abgefragter Aspekt aus diesem Bereich ist die Stellenbeschreibung, die beispielsweise im Frühjahr 2016 und im Herbst 2017 Teil der IHK-Prüfung war.

An dieser Stelle möchte ich dir eine kostenlose Übungsaufgabe rund um die Stellenbeschreibung zur Verfügung stellen. Der Schwierigkeitsgrad ist auf dem Niveau einer originalen IHK-Prüfung, sodass du deinen Wissensstand realistisch testen kannst.

Übrigens: Diese Übungsaufgabe stammt aus dem fünfwöchigen Online-Kurs zur Vorbereitung auf die "Handlungsspezifischen Qualifikationen" des IHK-Wirtschaftsfachwirts. Er findet halbjährlich statt und macht dich mit rund 200 anspruchsvollen Übungsaufgaben fit für die Abschlussprüfung. Wenn du noch etwas mehr Übung vor der Prüfung brauchst, schau dir unbedingt die weiteren Details zum Kurs an und melde dich an!

Ich wünsche dir viel Erfolg mit der Übungsaufgabe.

Übungsaufgabe

Die City GmbH ist seit drei Jahren auf dem Markt für Elektro-Fahrräder aktiv; sie vertreibt ihre Produkte vorrangig über den eigenen Online-Shop. Aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung ist das Marketing-Team stark gewachsen. Der zuständige Abteilungsleiter, der aktuell alle Mitarbeiter und Bereiche betreut, bittet um Unterstützung: Er wünscht sich jeweils einen Teamleiter für das Online-Marketing, die Public Relations und die Printwerbung. Er selbst würde die Gesamtleitung übernehmen.

Die neuen Mitarbeiter sollen sich nicht nur um die Koordination der einzelnen Bereiche kümmern, sondern selbst konkrete Aufgaben übernehmen. Gleichzeitig sollen die Teams weiterhin eng zusammenarbeiten und gemeinsame Kampagnen durchführen. Durch diese Kombination erhofft sich der jetzige Abteilungsleiter mehr Effizienz in den Teams und gleichzeitig ein weiterhin gutes Betriebsklima mit flacher Hierarchie.

Teilaufgabe a

Erarbeite anhand von fünf relevanten Kriterien eine Stellenbeschreibung für den künftigen Teamleiter im Online-Marketing!

Teilaufgabe b

Beschreibe drei Vorteile einer präzisen Stellenbeschreibung im Hinblick auf das Personalmanagement!

Musterlösung

Teilaufgabe a

Eine Stellenbeschreibung für die neue Teamleiter-Stelle umfasst insbesondere folgende Elemente:

KriteriumAusprägung
StellenbezeichnungTeamleiter im Online-Marketing
UnterstellungDer Abteilungsleiter Marketing ist gegenüber dem Stelleninhaber weisungsbefugt und soll regelmäßig mit Reports versorgt werden.
ÜberstellungDer Stelleninhaber leitet das Team „Online-Marketing“ und ist den Mitarbeitern gegenüber weisungsberechtigt. Gleichzeitig bleibt er ein fester Bestandteil der Abteilung und übernimmt operative Aufgaben.
Zusammenarbeit mit anderen Stellen, Teams und AbteilungenDer Teamleiter im Online-Marketing steht im regelmäßigen Austausch mit den Teamleitern der Public Relations und der Printwerbung. Sie erarbeiten gemeinsame Kampagnen und stimmen ihre Maßnahmen aufeinander ab.
StellvertretungIm Bedarfsfall übernimmt einer der beiden Teamleiter aus Public Relations oder Printwerbung die Aufgaben des Stelleninhabers.
Ziele der StelleDie Stelle dient der Verbesserung der Maßnahmen im Online-Marketing. Die Kampagnen sollen effizienter gestaltet, die Zusammenarbeit mit anderen Kanälen gestärkt werden. Darüber hinaus ist der Gesamtleiter des Marketings zu unterstützen und im operativen Geschäft zu entlasten.
HauptaufgabenDer Stelleninhaber koordiniert die operativen und strategischen Maßnahmen im Online-Marketing und entscheidet über konkrete Aktivitäten. Er stimmt die Kampagnen mit den anderen Bereichen des Marketings ab, um die Ergebnisse gezielt zu verbessern. Darüber hinaus übernimmt er operative Tätigkeiten im Bereich des Online-Marketings.

Anmerkung: Auch andere, vergleichbare Ausprägungen sind möglich und korrekt.

Teilaufgabe b

Exakte Stellenbeschreibungen wirken sich positiv auf verschiedene Bereiche des Personalmanagements aus.

Im Bereich der Personalbeschaffung führt die genaue Erläuterung der Tätigkeiten zu einer gewünschten Eindämmung der Bewerbungen. Potenzielle Bewerber wissen bereits im Voraus, auf welche Aufgaben sie sich einstellen müssen, und werden sich nur bei ausreichend großem Interesse melden. So erspart sich die Personalabteilung viel Aufwand in der Auswahl von Kandidaten für weiterführende Bewerbungsgespräche.

Weiterhin hilft die genaue Definition der Stelle dabei, den Angestellten ihre Aufgaben und die Erwartungen des Unternehmens zu verdeutlichen. Dadurch erhalten die Mitarbeiter Sicherheit bezüglich der genannten Faktoren. Sollte es im Einzelfall zu Konflikten über die Aufgaben eines Angestellten kommen, dient die von beiden Seiten akzeptierte Stellenbeschreibung als Basis zur Schlichtung.

Torben Naujokat, Gründer von Modulearn

Darf ich mich kurz bei dir vorstellen?

Moin moin, ich bin Torben Naujokat. Mein Ziel ist es, dir den IHK Fachwirt so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu helfe ich dir mit verständlichen Erklärtexten, Lerntipps und Übungsaufgaben. Hört sich das gut an?

Hier erfährst du mehr.

Das war noch längst nicht alles...

Auf Modulearn werden regelmäßig neue Themenpakete, Übungsaufgaben und Lerntipps veröffentlicht. Melde Dich jetzt zum Newsletter an, um nichts Wichtiges zu verpassen.

 
Ich bin mit der Nutzung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung einverstanden. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.*

WIE WÄR'S MIT NOCH MEHR LERNTIPPS UND ERKLÄRUNGEN?

Einfach Newsletter abonnieren und von regelmäßigen Tipps profitieren!
ICH BIN DABEI
close-link
GRATIS ÜBUNGEN