Berechnung der Break-Even-Menge: Konkretes Beispiel mit Erläuterung

Sowohl in der wirtschaftlichen Praxis als auch in der IHK-Prüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ spielt die Break-Even-Menge bzw. der Break-Even-Point eine entscheidende Rolle. Die Kennzahl zeigt den Unternehmen auf einen Blick, unter welchen Voraussetzungen mit dem ersten Gewinn zu rechnen ist.

Konkret entspricht die Break-Even-Menge der Absatzmenge eines Produktes, bei der sämtliche Kosten des Betriebs gedeckt sind und der Gewinn exakt 0 Euro beträgt. Welche weiteren Eigenschaften die Kennzahl mit sich bringt und wie du sie für mehr Punkte in der IHK-Prüfung nutzt, kannst du in diesem Erklärtext genauer nachlesen.

An dieser Stelle möchte ich dir die Berechnung der Break-Even-Menge erläutern. Im folgenden Video zeige ich dir ein recht simples Rechenbeispiel, an dem du dir die Grundlagen des Break-Even-Points klarmachen kannst. Dabei erfährst du,

  • wie man den Stückdeckungsbeitrag db berechnet,
  • in welchem Verhältnis die Fixkosten Kfix, der Gesamtdeckungsbeitrag DB und der Stückdeckungsbeitrag db zueinanderstehen,
  • mit welcher Formel sich die Break-Even-Menge xBEP berechnen lässt.

Viel Spaß mit dem Video!

Rechnungen im Video

Um dir das Rechenbeispiel nochmal kompakt vor Augen zu führen, zeige ich dir hier nochmal die zentralen Rechenschritte.

Berechnung des Stückdeckungsbeitrags

\(\text{Nettopreis} - \text{variable Stückkosten} = p - k_v = 350 \text{ €} - 170 \text{ €} = 180 \text{ €}\)

Berechnung der Break-Even-Menge

\(x_{BEP} = \frac{K_{fix}}{db} = \frac{76.500 \text{ €}}{180 \text{ € pro Stück}} = 425 \text{ Stück}\)
Aufgabensammlung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
Torben Naujokat, Gründer von Modulearn

Darf ich mich kurz bei dir vorstellen?

Moin moin, ich bin Torben Naujokat. Mein Ziel ist es, dir den IHK Fachwirt so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu helfe ich dir mit verständlichen Erklärtexten, Lerntipps und Übungsaufgaben. Hört sich das gut an?

Hier erfährst du mehr.

Das war noch längst nicht alles...

Auf Modulearn werden regelmäßig neue Themenpakete, Übungsaufgaben und Lerntipps veröffentlicht. Melde Dich jetzt zum Newsletter an, um nichts Wichtiges zu verpassen.

 
Ich bin mit der Nutzung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung einverstanden. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.*

WIE WÄR'S MIT NOCH MEHR LERNTIPPS UND ERKLÄRUNGEN?

Einfach Newsletter abonnieren und von regelmäßigen Tipps profitieren!
ICH BIN DABEI
close-link
GRATIS ÜBUNGEN